Abhängungen

Im Bereich der Abhängungen haben wir uns für eine enge Kooperation mit dem britischen Unternehmen Gripple entschieden.

Seit der Markteinführung im Bauwesen 1998 hat sich Gripple als neuartiges Befestigungssystem weltweit durchgesetzt und die Installationsmethoden bei Abhängungen revolutioniert. Heute gilt Gripple in vielen Bereichen als Referenzprodukt und steht für einfache und schnelle Abhängungen und Absicherungen.

Speziell das universell einsetzbare HF-Sortiment in Kombination mit dem integriertem Justiersystem Gripple Express No.2 hat sich für die Abhängung von Deckenstrahlplatten bewährt.

Die Eigenschaften dieses Sortiments sprechen für sich:

  • Bis zu sechs Mal schneller installiert, als traditionelle Befestigungssysteme
  • Zertifiziert (max. Betriebslast 45kg) und gebrauchsfertig
  • Einfache Handhabung- Entriegelung ohne Schlüssel
  • Ästhetisch dezent und leichtgewichtig
  • Erhältlich in fünf Größen sowie als Edelstahlausführung
  • Mit elf verfügbaren Endungen die für Deckenstrahlplatten relevant sind:

1. Schlaufe:

Die Schlaufe ist das ideale Befestigungselement zum Umschlingen von Pfetten, Balken, Dachstühlen und anderen Trägerkonstruktionen:

  • Schnelle und einfache Montage durch Umschlingung
  • Keine Muttern, Schrauben, Klammern oder andere Werkzeuge nötig
  • Bis zu 6 mal schnellere Montage als mit Gewindestange oder Kette
  • Lieferbar in 5 Größen
  • Wird als gebrauchsfertiges Set geliefert

2. Queranker:

Diese Endung wurde u.a. für Hohlraumbefestigungen, Trapezblechprofile konzipiert:

  • Eine einfache, schnelle und raffinierte Befestigungsmethode
  • Ideal für Hohlraumbefestigungen, Trapezblechprofile und anderen Strukturen
  • Kein weiteres Zubehör nötig
  • Jede Größe ist für einen spezifischen Lochdurchmesser konzipiert

3. Öse/Lasche Gerade, 45°, 90°

Der Gripple mit Öse/Lasche ist für vielseitige Anwendungen, in Verbindung mit Schrauben, Muttern oder Haken für Befestigungen in Beton, Stahl und Holz geeignet.

  • Ideal für M6 Bolzen, die für mechanische und elektrische Versorgungseinrichtungen vorgesehen sind
  • Lieferbar in den Ausführungen gerade, 45º und 90º
  • Wird als gebrauchsfertiges Set geliefert
  • Lieferbar in den Größen Nr.1 (90º), Nr.2 und Nr.3 (gerade, 45º und 90º)
  • Sicherheitsfaktor 5:1
  • Endung auch als Gripple Y-Fit verfügbar

4. Trapezblechhaken:

Diese Endung lässt sich optimal an Trapezblecheindeckungen anbringen.

  • 6mm-Loch ins Trapezblech bohren
  • Passt sich an alle Blechstärken an
  • Leicht demontierbar
  • Max. zulässige Betriebslast 45kg, die Bruchlast hängt von der Blechstärke ab
  • Sicherheitsbefestigung, Sicherheitsfaktor 5:1

5. Gewindeendung

Mit der Gewindeendung können Sie Aufhängungen in einer Beton- oder Metallstruktur in Rekordzeit installieren

  • Verringert die Montagezeit um mehr als 90 %
  • Keine Werkzeuge erforderlich
  • Ideal für Betondecken, Metalldecken und Metallwinkel
  • Wird mit Einschlaganker geliefert

5. Y-Fit:

Der Gripple Aufhänger mit zwei Befestigungspunkten:

  • Zwei Befestigungspunkte verbessern den Gewichtsschwerpunkt und die Stabilität
  • Mit allen Endungen des Sortiments, in verschiedenen Längen, lieferbar
  • Ideal für Deckenstrahlplatten

5.a. C-Clip für CTI Überspannung

Der Gripple C-Clip ist ein innovatives Produkt, das nach der CTI-Installation einfach an das CTI-Drahtseil geklipst wird. Dadurch entsteht eine völlig sichere senkrechte und waagerechte Befestigungsstruktur. Die schnelle Installation sowie die einfache Justierung der CTI Sets ermöglichen Aufhängungen an Orten, die anderenfalls unzugänglich wären.

  • Bis zu zehn Mal schneller installiert
  • Stabile Position selbst bei einem 60° Winkel

5.b. Y-Fit-Adapter

Der Gripple Aufhänger mit zwei Befestigungspunkten ist die ideale Ergänzung, zum CTI-Überspannsystem und dem C-Clip, zur Aufhängung von Deckenstrahlplatten mit Überspannung.

Hinweis: Bitte beachten Sie unbedingt die technischen Angaben des Herstellers. Gerne können Sie die entsprechenden Datenblätter bei uns anfordern oder alternativ von unserer Homepage www.rmbh.de downloaden.

6. CTI Überspannung mit 6mm Drahtseil

Oft ist in einer Gebäudestruktur kein geeigneter Befestigungspunkt vorhanden oder es ist unmöglich, Abhängungen direkt von einer Deckenstruktur vorzunehmen bzw. darin zu bohren. Das revolutionäre Gripple Sortiment CTI Überspannungen im Innenbereich ist eine optimale Lösung, die mit minimalem Aufwand ein maximales Leistungspotential erzielt.

Da keine zusätzlichen Halterungen, Stützen oder anderes Material für die Befestigung benötigt werden, sind die CTI Überspannungen im Innenbereich wesentlich leichtgewichtiger als alternative Befestigungsmethoden und reduzieren die Stützlast bei einer Befestigungsstruktur maßgeblich. Die Materialkosten sowie die Verletzungsrisiken werden deutlich reduziert, die Umwelt wird geschont und die Sicherheit auf der Baustelle vollends gewährleistet, da die Arbeitszeit in Höhenlagen erheblich geringer ist.